altlengbuch@aon.at
  

ÜBER UNS AUSLEIHE NEUZUGÄNGE ÜBER UNSANGEBOTAUSLEIHEGALERIENEUZUGÄNGE

Hier finden Sie uns:
altlengbuch
Hauptstraße 88
3033 Altlengbach

Telefon: 02774/200 77 - 0664/1212028
E-Mail: altlengbuch@aon.at
Webseite: http://altlengbuch.noebib.at
Unsere Öffnungszeiten
Wir sind für Sie da:

Montag14 - 19 Uhr
Freitag 17 - 19 Uhr
Samstag 9 - 11 Uhr







Aktuelles:
26. September, 19 Uhr 30
Literaturcafé mit Peter GLANNINGER "Blutgrund" im Hotel Steinberger

1. Oktober, 19 Uhr
Alex Beer, "Der letzte Tod" - die Meisterin des historischen Krimis liest aus dem 5. Band der August Emmerich-Reihe
Aula der Mittelschule Laabental
01.10.2022 19:00 - 22:00   Lesung Alex Beer
MS Laabental
   Die Meisterin des historischen Krimis Alex BEER liest aus dem 5. Band der August Emmerich-Reihe
„Der letzte Tod“
Ein psychopathischer Mörder, ein getriebener Kommissar und der Beginn von Interpol – der fünfte und riskanteste Fall für August Emmerich!

Wien im September 1922: Die Inflation nimmt immer weiter Fahrt auf, die Lebenshaltungskosten steigen ins Unermessliche, und der Staatsbankrott steht kurz bevor. Unterdessen haben Kriminalinspektor August Emmerich und sein Assistent Ferdinand Winter es mit einem grausigen Fund zu tun: Auf dem Gelände des Wiener Hafens wurde in einem Tresor eine mumifizierte Leiche entdeckt. Und dabei bleibt es nicht, denn der Mörder tötet nach einem abscheulichen Muster, und er hat sein nächstes Opfer schon im Visier. Doch damit nicht genug: Ein alter Feind aus Emmerichs Vergangenheit taucht wieder auf – und er trachtet dem Ermittler nach dem Leben …

am Samstag, dem 1. Oktober um 19 Uhr
Aula der Mittelschule Laabental, Lindenstraße 18, 3033 Altlengbach

Einlass ab 18 Uhr

Buffet durch den Verein Bücher- & Medienzentrum vor und nach der Veranstaltung sowie in der Pause

Büchertisch

Eintritt: € 10,-

Anmeldung in der Bücherei, unter altlengbuch@aon.at oder 0664/12 12 028

Das Team der Bücherei freut sich auf Ihren Besuch!
27.11.2022 18:00 -    
Hotel Steinberger
   Humorvolle Weihnachtslesung mit Manfred Distel, dem einzigen autorisierten Heinz Erhardt-Darsteller Österreichs, am Klavier Stephan Pointner